Freitag, 20. November 2009

Glasnudelsalat mit Shrimps und Hackfleisch (Yam Wunsen)

Diesen Salat habe ich bei Yuppadee während eines VHS-Kurses gelernt. Ich könnt' mich reinsetzen!
Es dauert bis alle Zutaten vorbereitet sind, aber es lohnt sich. Er gehört mittlerweilen zu meinen Lieblingsgerichten. Sollte lauwarm serviert werden, schmeckt aber auch kalt. Wenn man es früher vorbereitet, sollte es kurz vor dem Verzehr noch einmal nachgewürzt werden. Die Glasnudeln nehmen ziemlich viel an Flüssigkeit weg.





Zutaten:
200 g Glasnudeln
10 Mu Err Pilze
50 g Erdnüsse
10 g Ingwer
1 Zitrone
2 EL Öl
200 g Hackfleisch
1 Zwiebel
3 Chilischoten
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 g gek. Garnelen
20 Trocken-Shrimps
1 EL helle Sojasoße
1 EL Zucker
1 Prise Pfeffer
2 EL Fischsoße
3 Koriandergrün


Zubereitung:
Glasnudeln und Pilze im warmen Wasser einweichen, Chili und Knoblauch fein hacken und mörsern. Erdnüsse in einer trockenen Pfanne rösten und anschließend grob hacken. Ingwer sehr fein hacken. Zitrone abreiben und auspressen.


Pilze in sehr dünne Streifen schneiden, Glasnudeln in etwa 4 cm-Stücke zerschneiden.


Hackfleisch scharf anbraten.


Glasnudeln und Pilze in die Pfanne geben und 3 Minuten mitbraten. Jetzt die Pfanne vom Herd nehmen.


Dünne Zwiebelringe, Frühlingszwiebelringe, gehackten Knoblauch, Garnelen, Trocken-Shrimps, Sojasoße, Erdnüsse, Zucker, Pfeffer, Fischsoße, Zitronenabrieb, Zitronensaft und Ingwer hinzufügen und vermengen.

Kommentare:

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)