Mittwoch, 7. April 2010

Spaghetti mit Champignonrahmsoße


Nudeln können und mögen wir immer und in fast jeder Form (außer süß). Unser Haushalt ist von 6 Personen (einschl. Freundinnen) auf 2 Personen geschrumpft. Unser Einkaufs- und Kochverhalten ist oft noch auf größere Mengen geprägt. Es ist so schwierig für 2 Personen zu kochen.
Mit Vorbereitungszeit dauert die Zubereitung nicht länger als 20 Minuten.

Zutaten:
1 EL Olivenöl
100 g geräucherter Bauch
200 g Champignons
1 Zwiebel
100 ml Weißwein
1 EL Rosmarin
1 EL Thymian
200 g Sahne
Salz
Pfeffer
gemahlener Kümmel
Butter

Zubereitung:
Die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.

Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Zwiebel und den geräucherten Bauch fein würfeln.

Das Olivenöl erhitzen. Den geräucherten Bauch dazu geben und scharf anbraten. Die Zwiebel dazugeben und ganz leicht anbräunen lassen.

Die Champignons dazugeben, mit Rosmarin und Thymian würzen,  und etwa 2 Minuten weiterbraten lassen.

Mit Weißwein ablöschen und etwas einreduzieren lassen.

Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel würzen. Weiter einkochen und ein paar kalte Butterflocken dazugeben.

Kommentare:

  1. Hier bin ich gewohnt, für 2 zu kochen. Da macht die Umstellung auf eine grössere Personenzahl Probleme. Nudeln mit Champignons würde ich jedoch auch für 4 hinkriegen.

    AntwortenLöschen
  2. @lamiacucina:
    Das Schwierige ist vielleicht weniger das Kochen als das Einkaufen. Wir kaufen generell noch zu viel ein. Eben Mengen, die eine vierköpfige Familie benötigt. Aber wir sind ja lernfähig! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das liebe Mengenproblem - kenn ich. Bei mir ists immer die Frage: wieviele von den 7 sind tatsächlich beim Essen dabei?

    AntwortenLöschen
  4. @Claus:
    Ist es auch so bei Euch? Sie kommen am Freitag Abend an und sind schon wieder fort. "Für uns braucht ihr heute nichts zu kochen!" Schön, dass ich das dann am Abend erfahre. Und trotzdem: Ich freue mich, wenn der "Laden" so richtig voll ist!

    AntwortenLöschen
  5. Ach naja, ihr werdet die Retse doch bestimmt immer los... ;o)

    AntwortenLöschen
  6. @Suse:
    Reste? Welche Reste? ;-)
    Doch, spätestens am nächsten Tag.

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)