Donnerstag, 7. Januar 2010

Thailändische Dipsoßen - Yuppadees Würzsoße (Naam Prik Yuppadee)

Schnell gemacht - scharf. Mein Junior Michael hat sie das erste Mal bei einem Kochkurs mit Yuppadee gemacht. Yuppadees Mann, Uwe, war begeistert. Noch einfacher als die Chilisoße. Passt zu Fleisch, Fisch und Gemüse.


Zutaten:
2 Chilis    
4 EL Reisessig
2 EL Fischsoße


Zubereitung:
Die Chilis sehr fein hacken und mit der Fischsoße und dem Reisessig vermengen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Kommentare:

  1. Aha, kannte ich nur in der Variante mit Sojasauce, oder dachte wenigstens, es sei Soja mit Prik.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wirklich einfach - gleich mal nachmachen....

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)