Dienstag, 7. September 2010

Mediterranes Hackfleisch mit Gemüse und Fetakäse


Als Hausmann weiß ich nicht immer, was ich kochen soll. Nur für zwei Personen ist sowieso nicht so einfach. Ein bisschen Fleisch, Gemüse und ein paar Gewürze und schon passt alles zusammen. Das Besondere an diesem Gericht ist die marokkanische Gewürzmischung Ras el Hanolut, die mir ein Freund einmal mitbrachte.


Zutaten:
2 EL Olivenöl
250 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
200 g Fetakäse
500 g kleine Zucchini
400 g Cocktailtomaten
100 g Oliven
4 Tomaten

Zubereitung:
In eine Pfanne mit etwas Olivenöl das Rinderhack scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Zwiebel schälen, würfeln und zum Hackfleisch geben. Alles mit etwas Ras el Hanout würzen und umrühren.

Den Fetakäse klein würfeln, die Zucchini in Scheiben schneiden, die Cocktailtomaten halbieren und die Tomaten würfeln. Alles mit den Oliven in die Pfanne geben und vermischen.

Deckel auf die Pfanne und etwa 15 Minuten fertig garen lassen. Mit Nudeln servieren.

Kommentare:

  1. Hmmmmm, das sieht super lecker aus! *auf meine Nachkochliste schreib*
    Ist die Gewürzmischung von Spirit of Spice? Wenn ja, dann muss sie wirklich gut sein. In meinem Gewürzschrank finden sich davon auch ein paar. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @Charlotte:
    Tut mir Leid, weiß ich nicht. Das war mal ein Mitbringsel, ist sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  3. Ne, die Mischung ist von WIBERG. Klick mal hier:
    http://www.wiberg.at/products/detail/div=GV/cat=57/assortment=2/171741/

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)