Donnerstag, 1. April 2010

Jetzt geht’s aufwärts – Felix Lobedank wechselt zum HSC 2000 Coburg


Die Bombe ist geplatzt. Felix Lobedank, Coburger Handball-Urgewächs, bisher in den Diensten des HBW Balingen, wird baldmöglichst nach Coburg zurückkehren. 

Quelle: HBW Balingen -Weilstetten

In einem Blitztransfer einigten sich die Verantwortlichen des HBW Balingen und des HSC 2000 Coburg auf eine sofortige Rückkehr. Wie heute Morgen aus Balingen zu erfahren war, hat die Rückkehr keine sportlichen Gründe. Felix Lobedank wird sein Studium im kommenden Semester an der Universität  Bayreuth fortsetzen und 2011 abschließen. Eine Weiterverpflichtung in Balingen hätte keinen Sinn gemacht, da sogar ein Karriereende des sympathischen Coburgers zu befürchten war, der die berufliche der sportlichen Karriere vorzog.
Jürgen Heeb, der 1. Vorsitzende des HSC 2000 Coburg, auf Nachfrage: „Sie können mir glauben, ich bin genauso überrascht wie Sie. Aber, wenn sich so eine Gelegenheit bietet, muss man zugreifen!“ So wird der Rückraumspieler schon gegen die SG BBM Bietigheim das schwarz-gelbe Trikot überstreifen und hoffentlich die ersehnten Tore erzielen.

Kommentare:

  1. ist wohl ein aprilscherz du witzfigur???

    haben wir gelacht!!!

    AntwortenLöschen
  2. @anonym:
    Das freut mich, wenn ich deinen Humor getroffen habe.
    Wenn Du das nächste Mal noch deinen Namen weißt, dann haben auch andere was zu lachen!

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)