Donnerstag, 1. September 2011

Wochensplitter 35/2011 27.08.11 – 02.09.11


Themen: Noch schöner?, Schönbrunnsee, Fischzucht Hopfenmühle

Noch schöner?

Geht kaum, sag ich jetzt mal, damit ich da keinen Ärger bekomm, und weil es auch stimmt, ab und zu, meistens. Janina hatte am Sonntag einiges an „Duftzeugs“ mitgebracht um es Anni und ihren Freundinnen zu zeigen. Als ich dann auch noch mir die Hände vor dem Kochen damit einreiben sollte, habe ich die Flucht ergriffen und bin in die Küche. Geht doch gar nicht! Für die fünf „Schönen“ hatte ich ein paar Sachen vorbereitet. Garnelen-Dip, Ananas mit Ingwer (Rezept folgt) und eine Thai-Pizza mit Hackfleisch sollte es sein - schön war’s.



 










Schönbrunnsee

… war unser Kurzausflugsziel am Freitag. Zwischen Reundorf und Schönbrunn im herrlichen Obermaintal gelegen, ist er bekannt für seine Fischqualität. Große Zander soll es dort geben. Heiß und schwül war es, Filou musste erst einmal die Wasserqualität testen.

Ein Spaziergang zwischen Vierzehnheiligen und Banz am schattigen Seeufer entlang, den Staffelberg im Rücken - schön war’s.













Fischzucht Hopfenmühle
Am Dienstag am Ortseingang von Bad Staffelstein: Wenn der Fischwirt in der Hopfenmühle die Räucherkammer öffnet, damit der „goldene“ Inhalt abkühlen kann, duftet es so fantastisch, dass man nicht dran vorbeifahren kann. Geräucherte Aale und Forellen, hier kann man auch selbst gefangene Fische abgeben. Für uns ein Fischbrötchen – gut war’s. Selten habe ich so einen aufmerksamen Hund im Auto gehabt! ;-)


Kommentare:

  1. Sehr schoener Post.Essen ist lekker,Natur ist einladend,Hund ist zu frieden und fuer mich bitte ein Paar geraucherte Aale und Forellen dan bin Ich auch gluecklich:)

    AntwortenLöschen
  2. @Dzoli:
    Du hat Recht! Mehr braucht man nicht!

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)