Freitag, 19. November 2010

Wochensplitter 45/2010 13.11.10 – 19.11.10

Themen: Ochsenkotelett, Baumschutzverordnung, Blechschaden ade, Blöde Fragen?

Ochsenkotelett


Am Donnerstag haben wir unser bestelltes Ochsenkotelett abgeholt. 1396 Gramm schieres Fleisch! Unser Metzger hat sich alle Mühe gegeben. Übrigens habe ich für das Kilo 11,50 € bezahlt. Das kann sich sehen lassen. Ich hoffe, das Kochergebnis dann auch.

Blechschaden, ade


Vier Tage hat es gedauert und jetzt steht er wieder in alter Pracht. Das ganze Vergnügen kostet meinen Sohn die Selbstbeteiligung. Sonst nix! Gut, dass es Versicherungen gibt.

Baumschutzverordnung
Gerade, wenn diese Partei etwas möchte, ist es oft beim ersten Lesen nicht immer so verständlich. Die FDP, die möchte die gültige Baumschutzverordnung ändern. Bisher sind Bäume mit einem Durchmesser von 80 cm geschützt. Die FDP möchte, dass in der neuen Baumschutzverordnung Bäume ab 150 cm Durchmesser geschützt sind. Man verspricht sich so „einen effektiveren Schutz“ für die Bäume. Ääh? Bäume mit 150 cm Durchmesser sind doch auch dann geschützt, wenn Bäume ab 80 cm Durchmesser geschützt sind, oder? Warum muss man das dann ändern? Wen wundert es, wenn noch nicht einmal 5 Prozent der Bürger unseres Landes diese Lobbyvertreter-Gesellschaft wählen möchte? Irgendwie ist mir ein nahtloser Übergang zu meinem nächsten Thema gelungen. ;-)

Blöde Fragen (3)?
Wer hatte die Idee, ein S in das Wort "lispeln" zu stecken?

Was ist besser: Drei Vierkornbrötchen oder vier Dreikornbrötchen?

Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, ein schattiges Plätzchen?

Sind nymphomane Hündinnen zwangsläufig?

Muss man beim Verlassen des Bordells den Auspuff benutzen?

Kommentare:

  1. Nun ich denke deine Frau freut sich sicher über eine neue Waschmaschine...und du hast dann eine tolle Feuertrommel für die Ochsenkotelett's :o)!!

    Schöne Grüße aus dem Norden
    Hedwig

    AntwortenLöschen
  2. @Hedwig:
    Ich weiß nicht, ich denke das gibt Ärger! ;-)

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)