Mittwoch, 9. Juni 2010

Schneller Nudelsalat


Eine schnelle Beilage zu gegrilltem Fleisch oder gegrilltem Fisch. Der spontane Besuch unserer Kinder am Samstag ("Wir sind gleich da. Wir dachten, wir grillen ein bißchen.") und schon ging die Arbeit los. Die Nudeln sind schnell gekocht. Etwas abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten schneiden. Fertig. Varianten für Nudelsalate füllen wahrscheinlich Bücher. Diese ist sehr einfach und schnell zubereitet. Viel Spaß beim Grillen.

Zutaten:
500 g Hörnchen
1 Salatgurke
6 Tomaten
400 g Fleischsalat
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Hörnchen nach Packungsanleitung garen und gut abschrecken.

Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in 1 cm-Würfel schneiden. Die Tomaten in 1 cm-Würfel schneiden. Beides in eine große Schüssel geben und  salzen und pfeffern.

Die Nudeln und den Fleischsalat dazugeben und gut unterheben. Im Kühlschrank 2 Stunden ziehen lassen und servieren.

Kommentare:

  1. Die Hörnchen sind bei uns der Klassiker für Nudelsalat. Dein Salat erinnert mich an Baden am Wörthsee. Das war das Familienmittagessen :)

    AntwortenLöschen
  2. @Toni:
    Wir haben es früher immer mit in den Zoo genommen.

    AntwortenLöschen
  3. Und den Pavianen was vorgegessen? Ihr seid ja fies ;o)

    AntwortenLöschen
  4. @Toni:
    Ich geb zu, es ist schon ein paar Jahre her (40-45?). Im Tiergarten Nürnberg, oberhalb der Elefanten, wurden dann Hackfleischklößchen und Salat ausgepackt und wenig oder gar nichts wieder eingepackt. ;-)

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)