Dienstag, 26. April 2011

So hat der Fernsehbeitrag von Oberpfalz TV ausgesehen - Teil 1


Einige haben ja schon meinen Facebook-Beitrag gesehen. Dieser Post ist für die Nicht-Facebook-User gedacht.
Der Beitrag war zweigeteilt. Im ersten Teil wurde das Kochen gefilmt, im zweiten Teil gab es dann das Interview. 
Zum ersten Teil: 
Zufrieden war ich nicht mit allen Szenen. Das Vorlesen und Versprecher waren nicht so die Wucht. Es gab auch Probleme beim Anrichten der Suppe. Das sah zunächst etwas unsauber aus und dann haben wir die Suppenschale fast bis an den Rand aufgefüllt. Man hätte es noch einmal drehen sollen. So habe ich es auch mal gelernt. Gefallen hat mir die Hintergrundmusik, die super dazu gepasst hat.

Kommentare:

  1. Ach quatsch, das hast Du toll gemacht! Hallo? Das soll bitte erstmal jemand so souverän nachmachen, dann reden wir weiter!

    AntwortenLöschen
  2. Gaaaanz toll! Ein großes Kompliment.
    Peter, Du stellst ja ganz große Ansprüche an Dich ... hör mal, das war Dein erster Fernseh-Beitrag - klar, ist man da nervös. Was meinst Du, wie aufgeregt die heutigen Fernseh-Köche beim ersten Auftritt waren.
    Mach weiter so!

    AntwortenLöschen

 
http://www.wikio.de
Blog-Event LII - Soulfood - Futter für die Seele (Einsendeschluss 15. Januar 2010)